KONTAKT

Große Nachfrage für Gewerbespeicher – getrieben vom Auslaufen des EEG

27. September 2018: Gewerbespeicher sind eine interessante Lösung für energieintensive, gewerbetreibende Unternehmen, die ihren Strom zwar von einer eigenen Photovoltaikanlage beziehen, aber bislang – oft aus Kostengründen – noch keinen passenden Batteriespeicher installiert haben. „Steigende Strompreise und das Auslaufen des EEG für ältere Anlagen sorgen dafür, dass immer mehr Unternehmer ihre Gewerbeanlagen energieautark betreiben wollen“, erklärt Hermann Schmees, Geschäftsführer des Fach- und Großhändler Redpoint New Energy mit Sitz in Werlte. „Unter anderem hat uns diese große Nachfrage dazu bewogen, auch größere Gewerbespeicher für die Nachrüstung von Bestandsanlagen in unser Produktportfolio aufzunehmen.“ Redpoint setzt dabei auf den Gewerbespeicher von Alpha ESS. Der modulare AC-Gewerbespeicher Alpha ESS Storion-T30 ist nach Angaben des Unternehmens mit Lithium-Eisen-Phosphat-Batteriemodulen ausgestattet, hat eine Be- und Entladeleistung von 30 Kilowatt lässt sich je nach Bedarf um eine Kapazität von ca. 23 bis 70 Kilowattstunden erweitern.