KONTAKT

Webinars & Videos

Videos

Power-To-Gas auf der ees Europe 2019

In diesem Video geht es um das Thrend-Thema "Power-to-Gas". Wir besuchten Aussteller der ees Europe, hier James Watson von Eurogas, und fragten warum The smarter E Europe der passende Ort für dieses Thema ist.

Highlights der ees Europe 2019

Das Video gibt Ihnen einen Einblick in die Highlights der ees Europe 2019. Von Batterieproduktion über Heim- und Gewerbespeicher bis hin zu Power-To-Gas: Diese Themen stehen im Fokus der diesjährigen ees Europe, Europas größter und internationalster Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme. Entdecken Sie zukunftsfähige Lösungen für die Speicherung erneuerbarer Energien und innovative Batterietechnologien auf der ees Europe! Europas größte und internationalste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme ist der Branchentreff für Zulieferer, Hersteller, Händler und professionelle Anwender von stationären Energiespeicherlösungen und Batteriesystemen. Für 2019 werden mehr als 450 Anbieter von Energiespeichertechnologien und Energiespeichersystemen auf der ees Europe und den parallel stattfindenden Fachmessen der The smarter E Europe in München präsent sein. Begleitend zur Fachmesse findet die mehrtägige ees Europe Conference statt, bei der führende Experten aktuelle Themen der Batterie- und Energiespeicherindustrie vertiefen und diskutieren.

ees Europe 2019: Von Battery Technology bis Energy Storage

Entdecken Sie zukunftsfähige Lösungen für die Speicherung erneuerbarer Energien und innovative Batterietechnologien auf der ees Europe! Europas größte und besucherstärkste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme ist die Branchenplattform für Zulieferer, Hersteller, Händler und professionelle Anwender von stationären Energiespeicherlösungen und Batteriesystemen.

Frühere Webinare

Homestorage

Kostenloses Webinar: Potentiale für den Energiespeichermarkt Spanien

Der PV-Markt in Spanien ist stark in Bewegung: Nach dem Regierungswechsel 2018 wurde die „Sonnensteuer“ abgeschafft. Zusätzlich wurde Bürokratie für kleine PV-Anlagen stark reduziert und erste große Solarkraftwerke ohne Förderung gebaut. Bis 2030 sollen gut 30 GW an neuer Leistung zugebaut werden. Damit ist Spanien mit hoher Wahrscheinlichkeit ab diesem Jahr wieder unter den GW-Märkten in Europa.  Vieles spricht dafür, dass sich auch der Batteriespeichermarkt in Spanien in den nächsten Jahren gut entwickeln kann. Die wirtschaftlichen Randbedingungen in Spanien sind für den Einsatz von Batteriespeichern aus verschiedenen Gründen sehr attraktiv.

Die ees Europe unterstützt daher die Erstellung eines White Paper zum Thema „Batteriespeichermarkt Spanien – Status und Perspektiven“ durch das Beratungsbüro denersol. Die zentralen Ergebnisse werden in diesem Webinar vorgestellt.
Das White Paper analysiert neben den politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen die möglichen Anwendungen von Batteriespeichern in Spanien, die möglichen Geschäfts- und Erlösmodelle sowie deren Wirtschaftlichkeit. Es werden auch essentielle Unterschiede zwischen dem deutschen und spanischen Markt im Vergleich aufgezeigt, die für eine erfolgreiche Markterschließung adressiert werden sollten.

Das Webinar fand am Mittwoch, 17. April 2019 um 15:00 Uhr statt.

Webinar-Material anfordern

Einblicke in den französischen Energiespeichermarkt vor dem Hintergrund der Europäischen Entwicklung

Aufgrund steigender Photovoltaik-Installationszahlen ist ein kontinuierliches Wachstum des europäischen Energiespeichermarktes erkennbar. Und als einer der ältesten und etabliertesten PV-Märkte verfügt Frankreich über große Potenziale für Energiespeicherlösungen. Ein Drittel der französischen Solarinstallateure ist von Energiespeicherlösungen überzeugt und hat diese in ihr Produktportfolio aufgenommen.

Das Webinar fand am Mittwoch, 5. September 2018 um 16:00 Uhr statt.

Webinar-Material anfordern

Großspeichersysteme für Industrie und produzierendes Gewerbe

Im Zusammenhang mit der viel diskutierten Energiewende übernimmt der Einsatz von Großspeichersystemen in Gewerbe, Industrie und auch bei Energieversorgern eine immer wichtigere Rolle. Speicher sollen in Zukunft die Brücke bilden zwischen der volatilen Einspeisung erneuerbarer Energieträger einerseits und der Strom-Nachfrage in den Netzen andererseits. Da das Netz keine Energie speichern kann, muss zu jedem Zeitpunkt exakt die gleiche Leistung in die Netze eingespeist werden wie die Verbraucher in der Summe abnehmen. Auch eine weiträumige Kopplung der Netze kann diese Problematik natürlich entschärfen. In dem Webinar stellt der Referent die Frage: „Wann lohnen sich Gewerbespeicher?“ Die wirtschaftliche Bewertung von Speicher-Projekten zeigt, dass – von wenigen Ausnahmefällen abgesehen – ein Batteriespeicher mehrere Aufgaben erfüllen muss, um eine gute Rendite zu erreichen. Da jede Aufgabe zum Gesamterlös des Speichers beiträgt, spricht man i.d.R. auch von verschiedenen Erlöspfaden, die in der Summe die Wirtschaftlichkeit ergeben. In dem Webinar werden u.a. diese Erlöskanäle und ihre Hintergründe beschrieben.

Das Webinar fand am Donnerstag, 17. Mai 2018 um 16:00 Uhr statt.

Webinar-Material anfordern

Speicherlösungen in Brasilien

Das Webinar fand am Mittwoch, 16. Mai 2018 um 16:00 Uhr CEST statt (in portugiesischer Sprache).

Webinar-Material anfordern