KONTAKT

Absichtserklärung zur Versorgung der Chilenischen Bergbauindustrie zwischen Azelio und VOGT S.A.

Die Zeichnung der Absichtserklärung zwischen Azelio und Industria Mecánica VOGT S.A. (VOGT) erfolgt zwecks Identifizierung potenzieller Opportunitäten in der lateinamerikanischen Bergbauindustrie. Im Speziellen liegt der Fokus auf der Applikation von Energiespeicher-Systemen. Der angestrebte Kapazitätsrahmen zwischen den Jahren 2021 und 2024 sieht ein Energiespeichervolumen von 10 MW vor. Die Vertragspartner rechnen mit Folgeprojekten infolge dieses Erstprojekts.

Im Detail ist die Kombination der Langzeit-Energiespeicher-Systeme von Azelio mit PV-Anlagen geplant. Mit Hilfe dieser, sollen die Pumpanlagen aus dem Hause VOGT mit erneuerbarer Energie betrieben werden. Die angestrebte Kapazität der ersten Projekte liegt bei 50kW in Q1, 2021, 100kW in Q3, 2021 und weiteren 2MW in 2023 und 5MW in 2024.

VOGT ist marktführender regionaler Lieferant von Pumpanlagen für die Bergbauindustrie. Mitunter zählen einige der größten Bergbaufirmen in Lateinamerika zu seinen Kunden, sowohl im metallischen als auch nichtmetallischen Sektor. Die Pumpanlagen benötigen durchgängige Stromversorgung, welche derzeit von off-grid Dieselgeneratoren geliefert werden. Im Rahmen der nun getroffenen Absichtserklärung erweitert Vogt sein Angebot um saubere Pumpanlagen, versorgt mit verlässlicher und sauberer Energie. Neben den Umwelt-Aspekten, spielen betriebswirtschaftliche, hinsichtlich deutlich günstigerer Stromkosten, eine ebenso wichtige Rolle. Somit bietet sich Azelio als attraktiver Partner für zukünftige Projekte mit VOGT im chilenischen Markt an.

 

Quelle: Azelio | www.azelio.com
Bild: Pixabay | www.pixabay.com
The ees International Magazine is specialized on the future-oriented market of electrical energy storage systems, not only from a technological-, but also a financial and application-oriented point-of-view. In cooperation with ees Global, the ees International Magazine informs the energy industry about current progress and the latest market innovations.
Contact: Xenia Zoller - zoller(at)ees-magazine.com

­