KONTAKT

Von Batterietechnologie bis zum Energiespeichersystem: ees Europe, Europas größte und internationalste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme, München, 9.–11. Juni 2021

Entdecken Sie zukunftsfähige Lösungen für die Speicherung erneuerbarer Energien und innovative Batterietechnologien auf der ees Europe! Europas größte und besucherstärkste Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme ist die Branchenplattform für Zulieferer, Hersteller, Händler und professionelle Anwender von stationären Energiespeicherlösungen und Batteriesystemen. Begleitend zur Fachmesse findet eine mehrtägige Energy Storage Conference statt, bei der führende Experten aktuelle Themen der Batterie- und Energiespeicherindustrie vertiefen und diskutieren.

mehr

Aussteller der ees Europe

Sie sind auf der Suche nach Kunden und Geschäftspartnern im In- und Ausland und interessieren sich für innovative Technologien und Geschäftsmodelle der Batterie- und Energiespeicherbranche? In unserer Ausstellerliste finden Sie Zulieferer, Hersteller, Großhändler und Dienstleister aus der ganzen Welt, von Start-ups bis hin zu den internationalen Marktführern, mit Produkten und Lösungen für die Bereiche Energiespeichersysteme in allen Größen, Batterieproduktionstechnik, Komponenten und Ausrüstung für Energiespeichersysteme, und Energiespeichertechnologien von Lithium-basierten Batterien und anderen Batterietechnologien über Brennstoffzellen bis Power-to-Gas.

Ausstellerliste

 

The smarter E goes digital

Bei The smarter E als Plattform für die neue Energiewelt steht der Austausch zu energiewirtschaftlichen Themen sowie die Vernetzung der weltweiten Branchenakteure im Fokus – nun auch verstärkt im Rahmen digitaler Formate wie Podcasts, Webinare, Innovation Days etc. Der Aufbruch in eine erneuerbare, dezentrale und digitale Energiewelt bietet unzählige Möglichkeiten für neue Perspektiven und innovative Formate.

Unsere regelmäßigen Webinare mit Branchenexperten decken das gesamte Themenspektrum von The smarter E ab und geben Ihnen umfassende Einblicke in die aktuellen Trendthemen der neuen Energiewelt. Frischen Sie Ihr Fachwissen mit dem The smarter E Podcast auf – jederzeit und überall. Werden Sie Teil unserer digitalen und interaktiven Konferenzen, Innovation Days und virtuellen Preisverleihungen sowie unserer zahlreichen weiteren Online-Events.

Digitale Angebote entdecken

The Smarter E Europe 2020 abgesagt

The smarter E Europe und ihre vier parallel stattfindenden Energiefachmessen Intersolar Europe, Power2Drive Europe, ees Europe und EM-Power werden dieses Jahr nicht stattfinden. Aufgrund der weltweit zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) und auf Basis der Empfehlung der Bundesregierung sowie der Bayerischen Staatsregierung haben die Veranstalter entschieden, die Fachmessen sowie die begleitenden Konferenzen abzusagen. Die nächste The smarter E Europe findet vom 09. bis 11. Juni 2021 statt.

Weitere Informationen

FAQ

Hier finden Sie FAQs rund um die Absage von The smarter E Europe 2020.

Für Aussteller 

Für Besucher

Über 50.000 neue Jobs in Deutschland durch Photovoltaik und Speicherausbau

Die Prognosen der aktuellen Studie „Energiewende im Kontext von Atom- und Kohleausstieg“ von EuPD Research in Kooperation mit The smarter E Europe und dem BSW Solar zeigen, dass zur Vermeidung einer Stromlücke Photovoltaik und Speicher in Deutschland stark ausgebaut werden müssen.

Positiver Nebeneffekt: Bis 2030 würde damit eine deutliche positive Arbeitsplatz- und Umsatzwirkung einhergehen. Innerhalb der nächsten Dekade könnte sich die Beschäftigung der deutschen Photovoltaik- und Speicherbranche verdreifachen und so über 50.000 neue Arbeitsplätze in Deutschland schaffen. Der prognostizierte Branchenumsatz wächst in diesem Zeitraum von fünf auf 12,5 Milliarden Euro.

Zum Download der Studie

Zur Pressemeldung

 

Highlights der ees Europe 2019

Das Video gibt Ihnen einen Einblick in die Highlights der ees Europe 2019. Von Batterieproduktion über Heim- und Gewerbespeicher bis hin zu Power-To-Gas: Diese Themen stehen im Fokus der diesjährigen ees Europe, Europas größter und internationalster Fachmesse für Batterien und Energiespeichersysteme. Entdecken Sie zukunftsfähige Lösungen für die Speicherung erneuerbarer Energien und innovative Batterietechnologien auf der ees Europe!

Batterieproduktionstechnik

Ein wichtiges Thema – sowohl auf der ees Europe Conference als auch auf der Messe – ist Batterieproduktionstechnik. Die Nachfrage nach Lieferanten für Lithium-Ionen Batterien steigt stetig, zu großen Teilen mitverursacht durch den e-Mobility Boom. Bedeutende Fahrzeughersteller sind gerade dabei, eigene Batterieproduktionsstätten aufzubauen und damit ihren Beitrag zur Energiewende zu leisten. Dafür werden fortschrittliche Techniken für die Batterieherstellung und das Assembling gebraucht, mit dem Ziel, schneller und mit größeren Output-Raten zu produzieren und dabei die Energieeffizienz zu optimieren. Auch in 2020 präsentiert die ees Europe zusammen mit der Intersolar Europe das Thema Produktion noch stärker mit einer eigenen Messehalle nur für Produktionstechnik samt den dazugehörigen Up-Stream-Themen.

Seien Sie dabei!

Samsung Batteriezellen ees Europe

Beyond battery technology: weitere Optionen für Kurzzeitspeicher und Seasonal Energy Storage

Energiespeichersysteme in on-grid und off-grid Anwendungen nutzen überwiegend Batterietechnologien. Für Kurzzeitspeicher und saisonale Energiespeicherung werden jedoch auch neue und interessante Alternativen entwickelt. Alternativen für kurzzeitige Energiespeicherung sind beispielsweise Flywheels (Schwungräder) oder Super Capacitors (Ultrakondensatoren). Für die Langzeitspeicherung bieten Technologien wie Power-to-Gas, Wasserstoff und Brennstoffzellen bemerkenswerte Vorteile. Zur Sicherstellung der Energieversorgung in Systemen mit hohen Anteilen erneuerbarer Energien können diese Technologien jahreszeitliche Schwankungen ausgleichen. Die ees Europe 2020 präsentiert den Themenbereich in einem speziellen Ausstellungssegment in Halle C2.

Seien Sie dabei!

Hydrogenics Wasserstoff ees Europe 2019