KONTAKT

Markttrends

BATTERIEPRODUKTION UND ZELLHERSTELLUNG IN EUROPA

Bildquelle: Akasol GmbH

Initiativen bringen Dynamik in europäische Zellfertigung

Gegenwärtig könnte sich die Verfügbarkeit von Batterie-Zellen für Elektrofahrzeuge und stationäre Speicher zu einem Nadelöhr entwickeln. Denn die in Europa in Speichern verbauten Zellen werden überwiegend in China und Korea gefertigt – und dorthin geliefert, wo die höchsten Preise zu erzielen sind. Die Hersteller von Stromspeichern wollen daher nicht allein von Zulieferern in Asien abhängig sein und eine europäische Zellfertigung aufbauen. Dazu hat ein Konsortium aus 19 Industrieunternehmen und Forschungsinstituten im vergangenen Jahr die TerraE Holding gegründet. Unter ihrem Dach sollen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten für eine Großserienfertigung von Batterie-Zellen gebündelt werden. Im Januar erfolgte dann aus dem Zusammenschluss heraus die Etablierung des Fab4Lib-Forschungsprojekts, in dem Themen wie autonome Energie-Infrastruktur, Zelldesign, innovative Produktionsprozesse und Materialien untersucht werden sollen. Ziel ist der Aufbau einer Produktion von Lithium-Ionen-Zellen mit einer Kapazität von jährlich 34 Gigawattstunden bis 2028.

Und TerraE ist nicht die einzige Initiative in Europa…

mehr

 

WACHSTUMSMARKT PV SPEICHER

Stromspeicher werden zur vierten Säule des Energiesystems

Der Markt für Stromspeicher ist in den letzten Jahren rasant gewachsen und hat international Fahrt aufgenommen – beispielsweise in den USA, in Großbritannien und Australien. Allein in Deutschland wurden nach Zahlen des Bundesverbands Solarwirtschaft im vergangenen Jahr 30.000 neue Solarstromspeicher installiert – eine Verdreifachung innerhalb von drei Jahren.

mehr

TECHNOLOGIETRENDS BEI SPEICHERN

Weniger Lithium für mehr Speicher

Der rasant wachsende internationale Markt für Elektromobilität und Speichersysteme weckt Sorgen, dass der Bedarf an Lithium-Ionen Batteriezellen für diese Anwendungen die verfügbaren Ressourcen übersteigen könnte. Dabei sind Lithium-Ionen-Batterien nicht die einzige Option, wenn es darum geht, Strom lokal oder mobil zu speichern.

mehr

 

SEKTORKOPPLUNG

Eigenverbrauch und Elektromobilität erstarken

Seit dem Aufschwung der erneuerbaren Energien befindet sich die Elektrizitätsversorgung weltweit im Wandel. Den dezentral und erneuerbar erzeugten Strom gilt es intelligent zu verteilen, effizient zu speichern und sinnvoll zu verbrauchen – ob im eigenen Haus, im öffentlichen Netz oder im Verkehr. mehr

INTERNATIONALISIERUNG DER SPEICHERBRANCHE

Energiespeicherbranche entwickelt neue Märkte

Stromspeicher bilden weltweit die Brücke zwischen Stromerzeugung aus den fluktuierenden erneuerbaren Energiequellen und dem tages- und jahreszeitlich schwankenden Stromverbrauch. Gegenwärtig vollzieht die Energiespeicherbranche den Prozess der Globalisierung nach, den die Wind- und Solarbranche bereits vor Jahren vollzogen haben. Unternehmen gründen in den neu entstehenden Speichermärkten Niederlassungen, schließen sich mit Kooperationspartnern vor Ort zusammen, erschließen neue Märkte und steigern ihre Exportquoten.

mehr