KONTAKT

AWARD Preisverleihungen

Die Preisverleihung des ees AWARD im Rahmen der The smarter E Europe in München

Die Vergabe der renommierten Branchenpreise am ersten Messetag ist ein Messehighlight für alle Finalisten und Gewinner. Die hochkarätig besetzte Veranstaltung wird von Ausstellern, Vertretern und Entscheidungsträgern der internationalen Solar- und Energiespeicherbranche sowie Vertretern der in- und ausländischen Fachpresse besucht.

2018 wurde erstmals der The smarter E AWARD erfolgreich in den zwei Kategorien Outstanding Projects und Smart Renewable Energy vergeben. Der Intersolar AWARD zeichnet mit der Kategorie Photovoltaics erneut zukunftsweisende Technologien und Dienstleistungen aus, die der Solarenergie zu ihrem weltweiten Erfolg verhelfen. Innerhalb der Kategorie electrical energy storage des ees AWARD finden wegweisende Produkte und Lösungen für die stationäre und mobile Speicherung elektrischer Energie ihre Anerkennung.

Die Auszeichnungen der Awards werden in einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen der The smarter E Europe am 15. Mai 2019 in München verliehen.

Preisverleihung des Energiewende Awards – Energieversorger 2018

Die besten Energieversorger der D-A-CH Region werden in der jährlich stattfindenden Preisverleihung als „Energieversorger in der Energiewende“ im Rahmen der führenden Plattform der neuen Energiewelt – The smarter E – prämiert.

Im Anschluss an Fachvorträge zur Rolle und Bedeutung von Energieversorgern für die Energiewende werden von 1.700 untersuchten Unternehmen die jeweils fünf besten Energieversorger Deutschlands sowie die erstplatzierten Energieversorger Österreichs und der Schweiz in den folgenden fünf Kategorien ausgezeichnet: Strom, Wärme, Energieeffizienz, Mobilität und Energiewende.

Die Verleihung des Energiewende Awards – Energieversorger fand am 21. Juni 2018 im Rahmen der The smarter E Europe in München statt.

Georg Salvamoser Preis 2018: Heldinnen und Helden der Energiewende

Der Georg Salvamoser Preis ist einer der höchstdotierten Umweltpreise in Deutschland und richtet sich sowohl an Einzelpersonen als auch an Gruppierungen, Vereine, Unternehmen, Institutionen und Kommunen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Die Auszeichnung wird von der Georg-Salvamoser-Stiftung gemeinsam mit der Stadt Freiburg ausgelobt. Ausgezeichnet werden Menschen und Institutionen, die sich in beispielhafter Weise für eine nachhaltige Energieversorgung stark machen.
Im Jahr 2018 wird der mit insgesamt 25.000 Euro dotierte Georg Salvamoser Preis zum fünften Mal verliehen. Ein Sonderpreis JUNGE ENERGIE richtet sich speziell an Schulklassen, Jugendgruppen oder junge Unternehmen. Vom Gesamtpreisgeld sind hierfür 5.000 Euro reserviert.

Die Gewinner wurden in einer feierlichen Preisverleihung im Rahmen der The smarter E Europe in München am 21. Juni 2018 ausgezeichnet.