KONTAKT

GEMEINSCHAFTSSTAND BATTERIEPRODUKTIONSTECHNIK

Ein ideales Schaufenster, um sich über die neuesten Trends zu informieren, Kontakte zu Fab-Managern, zu knüpfen und sich international sowie insbesondere mit den ostasiatischen Märkten zu vernetzen, bietet der ausgewiesene Bereich für Batterieproduktion auf der ees Europe 2021 in Halle B1.

Ergänzt wird dieser Bereich durch den Gemeinschaftsstand Batterieproduktionstechnik. Profitieren Sie von einem umfangreichen Servicepaket für eine effiziente, komfortable und preiswerte Messepräsenz. Teilnehmen können folgende Unternehmen: Anbieter von Maschinen, Fertigungs- und Automatisierungstechnik, Batteriematerialien sowie beispielhafte Projekte und Dienstleistungen für die Batterieproduktionstechnik.

  • Der Teilnehmer wird in der regulären Ausstellerliste geführt und erhält den Zusatz „Gemeinschaftsstand Batterieproduktionstechnik“.
  • Der Standbau erfolgt durch die Veranstalter. Eigene Aufbauten müssen in das Gesamtkonzept des Gemeinschaftsstandes passen und sind daher nur nach Abstimmung zulässig.
     

    Diese Leistungen sind inklusive:

    • Standbau: Branding, Bodenbelag, Rückwand (mit Logo), Beleuchtung, Dekoration, Lagerreum inklusive Garderobe, Sitzgelegenheit
    • Möbel pro Aussteller: Abschließbare Theke inklusive Logoaufdruck, Barhocker, Prospektständer
    • Stromanschluss und -verbrauch (bis 3 KW)
    • Standbewachung außerhalb der Öffnungszeiten
    • Tägliche Standreinigung
    • Fachverbandsbeitrag
    • Entsorgungspauschale
    • Eintrag im Ausstellerverzeichnis

    Paket-Preis für 10 m²:
    4.410 € zzgl MWSt.

    Realisierung des Gemeinschaftsstandes erst ab vier teilnehmenden Unternehmen.

     

    Für die Teilnahme müssen folgende Dokumente ausgefüllt und unterschrieben an uns versendet werden:

    Sonderkonditionen für Mitglieder des VDMA!