KONTAKT

Maschinenfabrik Reinhausen GmbH

Stand

  • C2.577

+49 (0) 9414090-0

Falkensteinstraße 8
93059 Regensburg, Deutschland

Produktgruppen

  • Energiespeichersysteme für gewerbliche und industrielle Anwendungen
  • Energiespeichersysteme für Energieversorger und Netzbetreiber
  • Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV)
  • Andere Batterietechnologien
  • Lithium-basierte Batterien
Zurück
Hallenplan

Maschinenfabrik Reinhausen: Erfolg in globalen Nischen der Energietechnik

 

Die in Regensburg ansässige Maschinenfabrik Reinhausen GmbH (MR) ist mit 42 Tochter- und 7 Beteiligungsgesell­schaften erfolgreich in globalen Nischen der elektrischen Energietechnik tätig. Das 1868 gegründete Unternehmen befindet sich in der fünften Generation mehrheitlich in Familieneigentum. Im vergangenen Geschäftsjahr erwirtschafte­ten 3.550 Mitarbeiter einen Umsatz von 750 Millionen Euro. 50 % des weltweit erzeugten Stroms wird mit MR-Produkten geregelt.

 

 

 

MR ist Weltmarktführer für die Regelung von Leistungstransformatoren. Mit Hilfe von Stufenschaltern und Umstellern wird dabei das Übersetzungsverhältnis der Primär- zur Se­kundärwicklung an wechselnde Lastverhältnisse angepasst und zusammen mit innovati­ver Sensorik, Elektronik sowie Informations- und Kommunikationstechnik weltweit eine zuverlässige Stromversorgung sichergestellt. Zudem werden schlüsselfertige Lösungen für den rückwirkungsfreien Betrieb kritischer Industrieanwendungen und die Versorgungssicherheit in Verteilungsnetzen angesichts zunehmend fluktuierender Einspeisung projektiert. Weitere Geschäftsbereiche im Konzern liefern stationäre bzw. mobile Systeme der Prüf- und Messtechnik für Hochspannungsgeräte oder stellen Verbundhohlisolatoren sowie glasfaserverstärkte Kunststoffe für mechanisch und elektrotechnisch hoch beanspruchte Produkte her. Kunden sind Hersteller von Hochspannungsgeräten und -anlagen, Übertragungs- und Verteilungsnetzbetreiber sowie die stromintensive Großindustrie. Treiber des Geschäfts sind das weltweite Bevölkerungswachstum, der Infrastrukturausbau in Entwicklungs- und Schwellenländern, Ersatzinvestitionen in den Industrieländern, die Einspeisung erneuerbarer Energien sowie auf Schwankungen der Stromqualität sensibel reagierende Industrieanwendungen.

 

 

 

Die Konzernaktivitäten werden von Regensburg aus gesteuert. Hier befinden sich Geschäfts­leitung, Vertrieb und Marketing, Forschung und Entwicklung und wesentliche Teile der Produktion. Erhebliche Investitionen in Produkte, Prozesse, Mitarbeiter und Standorte schaffen die Vor­aussetzung für weiteres Wachstum. Die Attraktivität des Unternehmens unterstreichen zahlreiche Auszeichnungen, darunter Great Place to Work, Best of Business to Business Communication Award, Innovationspreis der deutschen Wirtschaft, Best Innovator Award, Industrie 4.0 Award, EFQM Recognised for Excellence 5 Star, HR Excellence Award sowie NTV Hidden Champion Award.